Kooperationspartner

Ein starkes Netzwerk für die Zukunft der Ausbildung

StudiumPLUS: Studium+Ausbildung ist ein Angebot in Kooperation mit starken Partnern der Region. In Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Südlicher Oberrhein, zahlreichen Gewerbe- und Berufsschulen, einer stetig wachsenden Anzahl von Kooperationsunternehmen sowie der Unterstützung von Verbänden bildet das Studienprogramm eine zukunftsweisende Alternative für die Ausbildung von Leistungsträgern und Fachkräften für die Region.

Kooperationspartner Studium+Ausbildung

Berufliche Schulen Achern

Berufliche Schulen Achern

Die Beruflichen Schulen Achern sind Partner in StudiumPLUS: Studium+Ausbildung in der Beschulung folgender Ausbildungsberufe:

  •     Industriemechaniker/-in
  •     Werkzeugmechaniker/-in (voraussichtlich ab Wintersemester 2019)


Mit welcher berufsbildenden Schule die Kooperation in der Berufsausbildung durchgeführt wird, obliegt dem auszubildenden Unternehmen bzw. hängt davon ab, ob das Unternehmen intern ausbildet oder hierbei berufsbildenden Schulen kooperiert.

Weitere Infos rund um die Beruflichen Schulen Achern finden Sie auf der Website der Schule.

Berufliche Schulen Kehl

Berufliche Schulen Kehl

Die Beruflichen Schulen Kehl sind generell Partner in StudiumPLUS: Studium+Ausbildung.

Derzeit wird die Durchführbarkeit der Beschulung von Ausbildungsberufen der Beruflichen Schulen Kehl in Kombination mit Bachelor Studiengängen der Hochschule Offenburg geprüft. Mit welcher berufsbildenden Schule die Kooperation in der Berufsausbildung durchgeführt wird, obliegt dem auszubildenden Unternehmen bzw. hängt davon ab, ob das Unternehmen intern ausbildet oder hierbei mit berufsbildenden Schule kooperiert.

Weitere Infos rund um die Beruflichen Schulen Kehl finden Sie auf der Website der Schule.

Gewerbliche Schule Lahr

Die Gewerbliche Schule Lahr ist Partner in StudiumPLUS: Studium+Ausbildung in der Beschulung folgender Ausbildungsberufe:

  • Industriemechaniker/-in

Geprüft werden derzeit die Kombination von Bachelor Studiengängen der Hochschule Offenburg mit den Berufsausbildungen Technischer Produktdesigner/-in, Werkzeugmechaniker/-in und Mediengestalter/-in. Mit welcher berufsbildenden Schule die Kooperation in der Berufsausbildung durchgeführt wird, obliegt dem auszubildenden Unternehmen bzw. hängt davon ab, ob das Unternehmen intern ausbildet oder hierbei mit berufsbildenden Schulen kooperiert.

Weitere Infos rund um die Gewerbliche Schule Lahr auf der Website der berufsbildenden Schule

Gewerblich-Technische Schule Offenburg

Gewerblich-Technische Schule Offenburg

Die Gewerblich-Technische Schule Offenburg ist Partner in Studium+Ausbildung in der Berufsausbildung folgender Ausbildungsberufe:

  • Elektroniker/-in, Fachrichtung Geräte und Systeme
  • Fachinformatiker/-in, Fachrichtung Systemintegration oder Anwendungsentwicklung
  • Mechatroniker/-in

Mit welcher Berufs- bzw. Gewerbeschule die Kooperation in der Berufsausbildung durchgeführt wird, obliegt dem auszubildenden Unternehmen bzw. hängt davon ab, ob das Unternehmen intern ausbildet oder hierbei mit Berufs-/Gewerbeschulen kooperiert.

Weitere Infos rund um die Gewerblich-Technische Schule Offenburg auf der Website der Schule

IHK Südlicher Oberrhein

IHK Südlicher Oberrhein

Die IHK Südlicher Oberrhein ist zentraler Kooperationspartner in Studium+Ausbildung. Oberstes Ziel des Geschäftsbereiches Aus- und Weiterbildung bei der IHK ist die Sicherung einer bedarfsgerechten und qualitativ anspruchsvollen Ausbildung. Sie überwacht die Berufsausbildung in den von der IHK geprüften Ausbildungsberufen und übernimmt die Prüfungsdurchführung und Vergabe der Abschlussqualifikation zum Facharbeiter in dem jeweils ausgewählten Ausbildungsberuf.

Ein Kooperationsvertrag zwischen der Hochschule Offenburg und der IHK Südlicher Oberrhein garantiert die Durchführung von Studium+Ausbildung. Interessierte Kooperationsunternehmen melden daher ihre Auszubildenden regulär bei der IHK an, nachdem die Kooperation mit der Hochschule Offenburg vereinbart wurde.

Ansprechpartner für die Ausbildungsbetriebe im Ortenaukreis für die gewerblich-technischen Ausbildungsberufe, welche in Studium+Ausbildung integriert sind ist:

Weitere Infos finden Sie im Flyer zum Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung oder auf der Website der IHK Südlicher Oberrhein.

 

 

SÜDWESTMETALL

SÜDWESTMETALL

Die SÜDWESTMETALL als Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V. ist mit der Bezirksgruppe Freiburg Partner in Studium+Ausbildung in beratender Funktion.

Weitere Infos rund um die SÜDWESTMETALL auf der Website der Verbandes, Bezirksgruppe Freiburg

wvib: Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e.V.

wvib: Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e.V.

Der Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e.V. (wvib) ist Partner in Studium+Ausbildung in beratender Funktion.

Weitere Infos rund um den wvib finden Sie auf der Website der Verbandes.

Kooperationsunternehmen Studium+Ausbildung

avenit AG

Für unsere Kunden sind wir die beste Internetagentur für den Mittelstand und die Helden der digitalen Kommunikation.

Bewerbe dich bei einem der Besten! Die avenit AG aus Offenburg gehört zu den TOP 100 Internetagenturen in Deutschland! Wir sind stolz auf unsere unvergleichliche Arbeitsatmosphäre. Unsere Mitarbeiter bewerten uns bei Kununu nicht ohne Grund als TOP ARBEITGEBER.

Unsere Dienstleistungspalette umfasst die Bereiche Beratung, Usability, UX-Design, Programmierung, Digitales Marketing, Hosting sowie 3D-, AR- und VR-Lösungen. Wie kaum ein anderer verstehen es unsere hochmotivierten Experten, Komplexes einfach und verständlich umzusetzen - es macht Spaß bei uns und mit uns zu arbeiten!

Seit der Gründung durch Christian Seifert im Jahr 1995 expandiert unser Unternehmen kontinuierlich. Gegenwärtig beschäftigen wir rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an drei Standorten in Deutschland und China. Weitere Informationen über die avenit AG findest Du auf der unten angegebenen Website.

Kombinationen Studium+Ausbildung, welche die avenit AG anbietet:

Bachelor of Science (B.Sc.) Angewandte Informatik + Berufsausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in, Fachrichtung Systemintegration oder Anwendungsentwicklung (IHK)

Ansprechpartner Studium+Ausbildung bei der avenit AG:

Michaela Hentschel, Kaufmännische Leitung, Tel: +49 (0)781 919369-131, e-Mail: michaela.hentschel[at]avenit.de

Bewerbung Online über: https://www.avenit.de/de/stellenangebote

fischer Maschinentechnik-GmbH

fischer Maschinentechnik-GmbH

fischer Maschinentechnik-GmbH - Die eigene Maschinentechnik innerhalb der fischer group

Wenn alles aus einem Guss ist und bis in jedes Detail ausgefeilt, entstehen die besten Ergebnisse. Darum ist es in der fischer group von jeher selbstverständlich, sämtliche Verfahren und Maschinen innerhalb der Gruppe zu entwickeln, sie immer wieder zu verbessern und zu erneuern. Zuständig ist dafür die fischer Maschinentechnik GmbH. In enger Zusammenarbeit mit den produzierenden fischer Unternehmen fließen praktische Erfahrungen und Optimierungsvorschläge direkt in die Entwicklungsarbeit ein. Durch kontinuierlichen internationalen Austausch innerhalb der fischer group wird der Know-how-Transfer gewährleistet. So können die Kunden der fischer group sicher sein, dass überall auf der Welt, wo fischer vertreten ist, nach den gleichen Prozessen und mit dem gleichen Qualitätsanspruch gearbeitet wird wie in Deutschland.

 

Studium+Ausbildungskombinationen, welche die fischer Maschinentechnik-GmbH anbietet:

Maschinenbau (B. Eng.) plus Industriemechaniker/in (IHK)

 

Ansprechpartner Studium+Ausbildung bei der fischer Maschinentechnik-GmbH:

Thorsten Schmiederer, Leiter Ausbildungswerkstatt, Tel. +49 (0)7841 6803-611, E-Mail: thorsten.schmiederer[at]fischer-group.com

Website: fischer Maschinentechnik-GmbH, ein Unternehmen der Fischer Group

Endress+Hauser SE+Co. KG

Endress+Hauser Maulburg entwickelt und produziert mit mehr als 2.000 Mitarbeitenden Füllstand- und Druckmessgeräte. Neben dem Hauptstandort in Maulburg arbeiten in Deutschland am Standort Stahnsdorf bei Berlin Spezialisten in der Forschung, Entwicklung und Produktion der Sensoren. Für die kundenspezifische Endmontage der Geräte sind die angegliederten Produktionsstandorte in Greenwood (USA), Suzhou (China), Yamanashi (Japan), Aurangabad (Indien) und Itatiba (Brasilien) zuständig.

Die Basis des Erfolgs: Unsere bestens ausgebildeten und engagierten Mitarbeitenden produzieren weltweit täglich weit über 1.000 Geräte für die Füllstand- und Druckmesstechnik, welche millionenfach zur kontinuierlichen Messung, Grenzstanderfassung oder Druckmessung in nahezu allen Industrien und Applikationen zum Einsatz kommen. Bei mehr als 16 Produktlinien bieten wir über 1 Million Varianten und das bei einer Standardlieferzeit zwischen 2 und 5 Tagen.

Weitere Informationen über die Endress+Hauser SE+Co.KG finden Sie auf der Website des Unternehmens.

 

Kombinationen Studium+Ausbildung, welche die Endress+Hauser SE+Co. KG anbietet:

Bachelor of Engineering (B. Eng.) Maschinenbau + Berufsausbildung zum/zur Industriemechaniker/-in (IHK)

 

Ansprechpartner Studium+Ausbildung bei der Endress+Hauser SE+Co. KG:

Thilo Wuchner, HRD Personalentwicklung, Tel: +49 (0)7662 282900, e-Mail: thilo.wuchner[at]pcm.endress.com

 

Bewerbung Online über die Studium plus Website von Endress+Hauser.

Ernst Umformtechnik GmbH

ERNST steht für erstklassige Qualität und Zuverlässigkeit anspruchsvoller Technologien und Verfahren. Mit über 800 Mitarbeitern an 4 Standorten (DE, FR, USA, China) sind wir weltweiter Spezialist für Präzisionskomponenten der Stanz- und Umformtechnik einschließlich nachgelagerter Wertschöpfungsstufen. Unsere Leidenschaft für anspruchsvolle Umformlösungen sind bei Zulieferern und OEMs der Automobilindustrie ebenso gefragt, wie bei Herstellern von Haushaltsgeräten, Elektromotoren oder Elektrowerkzeugen. Trotz der internationalen Ausrichtung sind Entwicklung und Projektmanagement am deutschen Standort zentralisiert. So können internationale Projekte an allen Standorten mit gleichbleibender Qualität und Effizienz umgesetzt werden.

Weitere Informationen über die Ernst Umformtechnik GmbH finden Sie auf unserer Website.

 

Kombinationen Studium+Ausbildung, welche die Ernst Umformtechnik GmbH anbietet:

Bachelor of Engineering (B. Eng.) Maschinenbau + Berufsausbildung zum/zur Industriemechaniker/-in (IHK)

 

Ansprechpartner Studium+Ausbildung bei der Ernst Umformtechnik GmbH:

Simone Ernst-Patsch, Leiterin Personalwesen, Tel: +49 (0)7805 406-151, e-Mail: karriere[at]ernst.de

 

Bewerbung Online über die Website der Ernst Umformtechnik GmbH.

Konmedia GmbH

Konmedia GmbH

Medien-IQ: Mensch und System für eine intelligente Medienproduktion

Mit der Konmedia Systemlösung brandbox können die unterschiedlichsten Anforderungen rund um die Medienproduktion und -distribution effizient realisiert werden. Vom Web-to-Print-Portal über PIM-Lösungen, Internetauftritte, Online-Shops bis hin zur Medien-Datenbank lässt sich mit diesem einen System die gesamte Medien-IT darstellen.

Die Konmedia steht seit 2002 für eine intelligente Medienproduktion. Gemeinsam mit Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden tragfähige Konzepte zur Optimierung der Marketingprozesse und der Kundenkommunikation im Cross-Media-Umfeld erarbeitet, professionell umgesetzt und nachhaltig betreut.

Die permanente Weiterentwicklung von Mitarbeitern und Technik ist für Konmedia die logische Voraussetzung, um Kunden messbare und nachhaltige Mehrwerte für Marketingprozesse zu bieten. Die Konmedia GmbH wird Entwicklungen in der Medien-IT weitere forcieren und als Anbieter für und mit seinen Kunden innovative Kommunikationslösungen entwickeln. Damit bekommen Kunden von Konmedia auch in Zukunft: Medien-IQ – Mensch und System für eine intelligente Medienproduktion.

 

Studium+Ausbildungskombinationen, welche die Konmedia GmbH anbietet:

Angewandte Informatik (B. Sc.) + Fachinformatiker/-in Fachrichtung Anwendungsbetreuung (IHK)

 

Ansprechpartner Studium+Ausbildung bei der Konmedia GmbH:

Katja Schlapschi, Tel.: +49 (0)7223 95166-218, eMail: schlapschi[at]konmedia.com

Website: https://www.konmedia.com

 

 

Progress-Werk Oberkirch AG (PWO)

Progress-Werk Oberkirch AG (PWO)

PWO ist Partner der globalen Automobilindustrie bei der Entwicklung und Fertigung anspruchsvoller Metallkomponenten und Subsysteme in Leichtbauweise. Im Laufe der fast 100jährigen Geschichte seit der Unternehmensgründung im Jahre 1919 hat der Konzern ein einzigartiges Know-how in der Umformung und Verbindung von Metallen aufgebaut. Mit dieser Expertise im kostenoptimierten Leichtbau trägt PWO zu umweltfreundlichem Fahren und zu höherer Reichweite bei.

Sämtliche der mehr als 1.000 Produkte des Konzerns dienen der Sicherheit und dem Komfort im Automobil. Mehr als 90 Prozent des Umsatzes sind unabhängig von der Art des Fahrzeugantriebs. Rund 3.400 Beschäftigte auf drei Kontinenten, an fünf Produktions- und vier Montagestandorten sorgen für höchste Liefertreue und Lieferqualität.

 

Studium+Ausbildungskombinationen, welche die PWO AG anbietet:

Maschinenbau (B. Eng.) + Industriemechaniker/-in (IHK)

 

Ansprechpartner Studium+Ausbildung bei der PWO AG:

Katharina Benz, B. A., Personal- und Talententwicklung, Human Resources
Tel.: +49 (0) 7802 84-443
Mail: career[at]progress-werk.de 
Website: https://www.progress-werk.de/de/jobs-karriere/deutschland/schueler/

 

 

VEGA Grieshaber KG

VEGA Grieshaber KG

VEGA: Füllstand- und Druckmesstechnik für die Prozessindustrie

Produktionsprozesse werden immer komplexer. Umso verständlicher sollte die Messtechnik sein, die zur Steuerung und Überwachung der Prozesse eingesetzt wird. VEGA hat es sich zum Ziel gesetzt, innovative Messtechnik zu entwickeln, die in Sachen Bedienbarkeit einfach zu handhaben ist und ein Maximum an Sicherheit und Zuverlässigkeit bietet.

VEGA beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter weltweit, 700 davon am Hauptsitz in Schiltach im Schwarzwald. Hier entstehen seit über 50 Jahren Lösungen für anspruchsvolle Messaufgaben in chemischen und pharmazeutischen Anlagen, in der Lebensmittelindustrie sowie in der Trinkwasserversorgung und auf Deponien, im Bergbau und bei der Energieerzeugung, auf Bohrinseln, Schiffen und in Flugzeugen.

VEGA ist in über 80 Ländern mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern aktiv. Das Unternehmen und seine Produkte verfügen über alle notwendigen Zertifikate und Zulassungen für den weltweiten Einsatz. Das gilt für den Bereich der technischen Sicherheit genauso, wie für die Qualität der Produkte und Dienstleistungen.

 

Studium+Ausbildungskombinationen, welche VEGA anbietet:

Elektrotechnik und Informationstechnik (B. Eng.) + Elektroniker/-in für Geräte und Systeme (IHK)


Ansprechpartner VEGA Grieshaber KG:

Timo Hodapp, Leiter Personalmanagement, Tel.: +49 (0)7836 50-221, eMail: t.hodapp[at]vega.com
Lukas Brucker, Ausbilder, eMail: l.brucker[at]vega.com
Niklas Schwendemann, Ausbilder: eMail: n.schwendemann[at]vega.com
Website: https://www.vega.com

Volksbank in der Ortenau eG

Die Volksbank in der Ortenau eG ist ein modernes und kundenorientiertes Institut mit Sitz in Offenburg sowie einem Bilanzvolumen von 2,8 Mrd. Euro und 470 Mitarbeitern. Sie betreut in Offenburg und an weiteren 22 Standorten in den umliegenden Kommunen der mittleren und nördlichen Ortenau insgesamt rund 135.000 Privat- und Firmenkunden. Die Bank verpflichtet sich als Genossenschaftsbank ihren Kunden und Mitgliedern, den ihr Antrieb steht bei der Bank im Vordergrund.

Solidarität, Fairness, Partnerschaftlichkeit und Regionalität – diese genossenschaftlichen Werte sind für die Volksbank Ortenau eG auch als Arbeitgeber maßgeblich. Sie prägen das Verhältnis zu ihren Mitarbeitern und das der Mitarbeiter untereinander. Kollegiale Nähe und Verbundenheit, Professionalität in einer positiven Atmosphäre, Rückhalt im Team und interessante Entwicklungsmöglichkeiten – all das bei der Volksbank Ortenau gelebte Kultur. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf der unten angegebenen Website.


Kombinationen Studium+Ausbildung, welche die Volksbank Ortenau anbietet:


Bachelor of Science (B.Sc.) Angewandte Informatik + Berufsausbildung zum/r Fachinformatiker/-in, Fachrichtung Systemintegration oder Anwendungsentwicklung (IHK)


Ansprechpartner Studium+Ausbildung bei der Volksbank Ortenau:

Paul Moll, Prokurist & Personalentwicklung, Tel: +49 (0)781 800 1190, e-Mail: paul.moll[at]volksbank-ortenau.de

Bewerbung Online über: https://www.volksbank-ortenau.de/wir-fuer-sie/karriere/stellenangebot/online-bewerbung.html.

Website: https://www.volksbank-ortenau.de/wir-fuer-sie/ueber-uns.html