News zu StudiumPLUS

 

Erste StudiumPLUS-Betriebsbesichtigung

|

Studierende aus dem Studienmodell StudiumPLUS wurden am 30.07.2021 zu ihrer ersten Betriebsbesichtigung eingeladen. Mit großem Interesse lernten sie die Werke der Zimmer Group in Rheinau kennen. 

Studierende, die über das Betriebsgelände der Zimmer Group laufen
Studierende bei der Betriebsbesichtigung im Firmengebäude der Zimmer Group

Diese erste Betriebsbesichtigung, ein wichtiger Baustein des StudiumPLUS-Mentoringprogramms, stand längst auf dem Plan, konnte aber auf Grund der Pandemiesituation bisher noch nicht in die Realität umgesetzt werden. Umso mehr freute sich StudiumPLUS-Koordinatorin Bärbel Andreae über den Empfang der StudiumPLUS-ler bei der Zimmer Group in Rheinau. Der StudiumPLUSler Lars-Lennart Junker hat den Programmablauf der Betriebsbesichtigung maßgeblich gestaltet. Er kennt sich in seiner Firma bestens aus, wird im kommenden Wintersemester 2021/22 sein Praxissemester bei seiner Ausbildungsfirma absolvieren und zum Jahresende bereits seine IHK-Abschlussprüfung als Industriemechaniker machen.

Zunächst wurde den neugierigen Besuchern in einem Meetingraum der Firmenzentrale die Zimmer Group vorgestellt. Dabei war die Firmengeschichte des 1980 gegründeten familiengeführten Unternehmens ebenso spannend wie die Präsentation der beeindruckenden Produktpalette und die dazu passenden Ausführungen über Entwicklungen, bahnbrechende Patente und Einsatzgebiete. Zahlreiche fachkundige Fragen der StudiumPLUS-Studierenden zeugten von ihrer Neugierde und ihrem großen Interesse und wurden geduldig beantwortet. 

Der Betriebsrundgang führte uns dann in die Werke I und II der Zimmer Group. Von der Lehrwerkstatt über Entwicklungsabteilungen und Produktionshallen bis hin zum Firmenrestaurant bekamen wir einen sehr facettenreichen Einblick in die Arbeitswelt der über 1200 Zimmer-Mitarbeiter.

Nach dem lehrreichen und auch geselligen Vormittag freuen sich alle Beteiligten auf die nächste StudiumPLUS-Betriebsbesichtigung.